Sonntag, 24. Mai 2009

Rosarot

der süße Duft der Heckenrosen in der prallen Sonne weckt Kindheitserinnerungen. Fronleichnam in einem kleinen Dorf. Blumenmädchen, die genau diese Rosenblüten aus ihren kleinen Körbchen auf den Weg streuen.

Und das kräftige Rosarot hat mich zu üppig geblümten Patchworkkissen inspiriert, die es ab sofort hier gibt.

Kommentare:

  1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  2. Die sind wieder wunderschön geworden. Noch dazu in meiner Lieblingsfarbe ;) Nur schade, dass sie nicht in mein Wohnzimmer passen. LG Monica

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe Heckenrosen!Und wenn sie zu so etwas wundervollen animieren, dann ist das doch zauberhaft!Viele, liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschön sind die Kissen, und die gleichen Kindheitserinnerungen habe ich auch, in einem klitzekleinen Dorf im tiefsten Sauerland!
    Liebe Grüße
    Klaudia Rosalia

    AntwortenLöschen
  5. Das sind ja traumhaft schöne Stoffe !
    Ganz wundervolle Kissen sind das geworden - der Frühsommer in all seiner Pracht.
    Liebe Grüße
    Carola

    AntwortenLöschen